Wer hätte gedacht, dass das Geheimnis von strahlend gesunder Haut in den Nüssen eines afrikanischen Baums liegt? In diesen Nüssen steckt nämlich Sheabutter – ein wahres Wundermittel für die Hautpflege. Pingelige Hautpflege-Enthusiasten wie du und ich wissen, dass die Produktauswahl alles andere als ein Spaziergang im Park ist. Dabei investieren wir ohne Frage einige Stunden, um ein brillantes Produkt ihrer jeweiligen Kategorie zu finden.

Es geht nicht nur darum, Rezensionen zu überprüfen und potenzielle Inhaltsstoffe zu entschlüsseln. Es bedeutet auch, die verschiedenen Marken, Preispunkte und sogar ihre Ethik zu bewerten. Nachdem man diese Herausforderungen konsequent gemeistert hat, kann man erst mit einem sicheren Gefühl die Produkte in den eigenen Körperpflege-Ritualen einbinden.

Dieser Artikel wird, ohne jede kleinste Detail auszulassen, den wirklichen Einfluss von Sheabutter auf deine Haut beleuchten. Von seiner Herkunft über seine Zusammensetzung, bis hin zu den optimalen Anwendungsmöglichkeiten, werden wir alles unter die Lupe nehmen. Warum Sheabutter? Weil es selten einen Inhaltsstoff gibt, der eine ähnlich lange Erfolgsgeschichte mitbringt und eine effektive Pflege für fast alle Hauttypen bietet.

Also, sei bereit! Du bist nur noch wenige Absätze davon entfernt, deinen nächsten kostbaren Verbündeten auf dem Weg zu einer gesunden, strahlenden Haut zu entdecken. Bleib dran, es wird spannend!.

Kurzübersicht: Unsere Favoriten

Das Wichtigste in Kürze

  • Sheabutter, auch als Karité-Butter bekannt, wird aus den Nüssen des westafrikanischen Sheanussbaums gewonnen. Sie ist reich an wichtigen Nährstoffen wie Vitaminen und Fettsäuren, die zur Befeuchtung und Ernährung der Haut beitragen.
  • Beim Kauf von Sheabutter sollte auf Qualität und Reinheit geachtet werden. Unraffinierte, organische Sheabutter ist typischerweise von höherer Qualität und enthält mehr Nährstoffe. Achten Sie zudem auf Fair-Trade-Zertifizierungen, um sicherzustellen, dass die Produktion ethisch verantwortlich ist.
  • Sheabutter bietet zahlreiche Vorteile, wie etwa die Verbesserung der Hautelastizität, die Reduzierung von Entzündungen und die Förderung der Kollagenproduktion. Sie wird oft in Kosmetika und Hautpflegeprodukten verwendet, kann aber auch pur als natürlicher Feuchtigkeitspfleger verwendet werden. Zudem ist Sheabutter geeignet für alle Hauttypen, einschließlich sensibler Haut.

Sheabutter: Unsere Bestenliste

Bestseller Nr. 1
Sheabutter BIO 1 kg (2x 500 g Glas!) Shea Butter 100% rein Top Qualität Karitebutter parfümfrei & vegan
  • ✅ 100 % reine Sheabutter (Butyrospermum parkii) aus Ghana, raffiniert und deshalb weiß und geruchsfrei, abgefüllt & laborgeprüft in DEUTSCHLAND!!!
  • ✅ wird häufig in Lippenpflegeprodukten, Gesichtscremen und Badeölen eingesetzt
  • ✅ Ohne Duftstoffe. Ohne Farbstoffe. Ohne Parabene. Ohne Sulfate
Bestseller Nr. 2
Alteya Organic Bio Sheabutter 300 g – USDA Organic Zertifiziert 100% Rein Vegan – alle Hauttypen, Natürliche Körperbutter - Gesicht, Lippen, Haare - Pflegt, Schützt, Befeuchtet
  • USDA ORGANIC – zertifiziert von Ceres GmbH, 100 % REIN NATÜRLICH Sheabutter, (Butyrospermum Parkii) in 300 g Glasverpackung
  • Besonders REICH an ESSENZIELLEN FETTSÄUREN, natürlichen VITAMINEN A und E und anderen MINERALIEN
  • Hochwirksame Clean Beauty Feuchtigkeitscreme mit hautverschönernden Eigenschaften. Sie erhöht das Feuchtigkeitsniveau und bildet eine Schutzbarriere gegen Umwelteinflüsse, raues Wetter, Schadstoffe und UV-Strahlung. Dank ihrer reichhaltigen Nährstoffzusammensetzung und ihrer exzellenten ANTIOXIDATIVEN EIGENSCHAFTEN wirkt Sheabutter als hautpflegender Wirkstoff. Sie glättet Falten und feine Linien, macht die Haut schön und lässt sie jugendlich, geschmeidig und strahlend erscheinen
Bestseller Nr. 3
Woodflame Sheabutter | 300g | kaltgepresst | rein und natürlich | parfümfrei & vegan | Perfekt geeignet für Naturkosmetik (300)
  • 🌰 100% reine Sheabutter - Unsere Sheabutter ist ein natürliches Produkt, welches ohne jegliche Zusatzstoffe mit Rücksicht auf unsere Umwelt nachhaltig hergestellt wird.
  • 🌰 Kosmetikqualität – Sheabutter hat einen hohen Anteil an Fettsäuren sowie Vitamin A und E, Beta-Carotin und Allantoin machen die Sheabutter sehr hautfreundlich – für einen nachhaltigen Schutz vor Umwelteinflüssen & Austrocknung.
  • 🌰 Premium-Qualität - Durch die geprüfte Qualität in Deutschland, die geprüfte Herstellung in Ghana sowie unsere Anforderungen an das Produkt kann die Sheabutter vielseitig ohne Bedenken eingesetzt werden.
Bestseller Nr. 4
PraNaturals 100% Bio Sheabutter 300ml, Rohes, unraffiniertes Extra Virgin A-Grade African Pure Elfenbein All-Natural, glatte Shea-Nuss-Lippenbalsam-Körperbutter für alle Hauttypen
  • 100% reine bio-sheabutter - PraNaturals Sheabutter wird aus 100% unraffinierter Sheabutter hergestellt, enthält keinerlei Zusatzstoffe und einen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren und natürlichen Antioxidantien. Zertifiziert von der Vegan Society, aus ethischen Gründen und aus biologischem Anbau. Geeignet für Veganer und Vegetarier.
  • Natürlich wohltuend für die haut - Enthält einen hohen Gehalt an Fettsäuren sowie Vitamin A und E, bekannte Antioxidantien, die für die Haut von großem Nutzen sind. Ideal, um die sehr trockenen Bereiche Ihres Körpers wie Lippen, Hände, Ellbogen oder Füße zu pflegen.
  • Geeignet für alle hauttypen - Sheabutter ist eines der natürlichen Schönheitsgeschenke von Mutter Natur, das als Grundlage für viele Hautpflege- und Haarpflegeprodukte verwendet werden kann.
Bestseller Nr. 5
Shea Butter Raffiniert - 100% Rein Und Natürlich - 250g
  • Sheabutter Raffiniert 1kg
  • 100% natürlich und rein
  • Weiß ohne Geruch
Bestseller Nr. 6
Naissance Sheabutter BIO (Nr. 306) 500g - rein und natürlich, unraffiniert, BIO zertifiziert, handgeknetet, vegan & parfümfrei - ethisch und nachhaltig hergestellt aus Ghana
  • 100 % reine, unraffinierte Sheabutter (Butyrospermum parkii) aus Ghana
  • Spendet der Haut Feuchtigkeit und bildet eine natürliche Schutzbarriere; wird häufig in geschlagenen Körperbuttern, Peelings, Feuchtigkeitssalben, Lippenbalsamen, Haarspülungen, Kuren und feuchtigkeitsspendenden Gesichtscremen verwendet
  • Enthält alle natürlichen Vorzüge der rohen Sheabutter. Enthält hohe Anteile an ungesättigten Fettsäuren und natürlichen Antioxidantien. Im Gegensatz zur raffinierten Sheabutter hat die unraffinierte Sheabutter einen sehr starken Geruch und eine unverwechselbare Farbe
Bestseller Nr. 7
Naissance Sheabutter (Nr. 305) 1kg (1000g) - 100% Rein, Raffiniert - Intensive Pflege für Kosmetik, Haut, Haare, Fairtrade Shea Butter aus Ghana
  • Eignet sich als Massagebutter. Ohne Duftstoffe. Ohne Farbstoffe. Ohne Parabene. Ohne Sulfate
  • Eignet sich als Massagebutter. Ohne Duftstoffe. Ohne Farbstoffe. Ohne Parabene. Ohne Sulfate
  • Wird Seifen als feuchtigkeitsspendendes Mittel zugesetzt

Ratgeber: Wissenswertes & Tipps

Was ist Sheabutter und wie wird sie gewonnen?

Sheabutter, auch bekannt als Karitébutter, ist ein natürliches Fett, das aus den Samen des Sheanussbaumes gewonnen wird. Dieser Baum wächst hauptsächlich in den Savannengebieten Afrikas. Dabei ist der Prozess der Gewinnung von Sheabutter traditionell und erfordert eine Menge Handarbeit.

Zunächst werden die Früchte des Baumes gesammelt, dann getrocknet und anschließend geröstet. Nachdem die Kerne gemahlen und zu einer Paste vermengt wurden, wird diese mit Wasser gekocht. Das dabei an der Oberfläche entstehende Fett wird abgeschöpft – das ist die Sheabutter.

Sie ist bekannt für ihre feuchtigkeitsspendenden, heilenden und entzündungshemmenden Eigenschaften. Sie kann bei trockener Haut, Ekzemen, Verbrennungen und sogar Narben helfen. Auch in vielen Kosmetik- und Haarpflegeprodukten findest du Sheabutter als Zutat.

Hochwertige Sheabutter erkennst du an ihrer cremigen, hellgelben bis elfenbeinweißen Farbe und ihrem nussigen Geruch. Sie sollte keine Fremdkörper oder eine körnige Konsistenz aufweisen. Beim Kauf von Sheabutter ist es außerdem wichtig, auf ihre Herkunft und fairen Handel zu achten.

Sie sollte aus einem nachhaltigen Anbau stammen und die Produzenten sollten fair entlohnt werden. Achte also auf entsprechende Siegel und Zertifizierungen.

Gesundheitliche Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten von Sheabutter

Sheabutter ist ein echtes Multitalent mit zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen. Sie wird aus den Nüssen des afrikanischen Karitébaumes gewonnen und enthält eine Vielzahl an Nährstoffen, darunter Vitamine A und E, sowie Fettsäuren. Diese pflegen nicht nur deine Haut und Haare, sondern unterstützen auch deine Gesundheit.

Bist du oft gestresst? Dann kann Sheabutter helfen. Sie wirkt beruhigend und entzündungshemmend. Sie ist also ideal für empfindliche oder trockene Haut, zur Pflege von kleinen Wunden oder zur Linderung von Schuppenflechte und Neurodermitis. Aber Sheabutter kann noch mehr: Ihre fetthaltige Konsistenz macht sie zu einer idealen Lippenpflege, besonders bei rauem und trockenem Wetter.

Sie hält deine Lippen nicht nur weich, sondern schützt sie auch vor schädlichen Umwelteinflüssen. Du hast stumpfes oder brüchiges Haar? Kein Problem: Sheabutter kann als natürlicher Conditioner verwendet werden. Sie versorgt dein Haar intensiv mit Feuchtigkeit und schützt es vor Hitze und UV-Strahlung. Doch beim Kauf von Sheabutter solltest du genau hinschauen: Nur unraffinierte Sheabutter hat diese positiven Eigenschaften.

Sie sollte also möglichst naturbelassen und ohne chemische Zusätze sein. Achte auch auf Fair-Trade-Siegel, damit du sicher sein kannst, dass deine Sheabutter unter fairen Bedingungen produziert wurde.

So erkennst du hochwertige Sheabutter

Sheabutter wird aus den Nüssen des afrikanischen Sheanuss-Baumes gewonnen – und nicht jede Sheabutter ist gleich. Wie erkennst du also hochwertige Sheabutter? Zunächst einmal: Je naturbelassener, desto besser. Diese Sheabutter hat eine blassgelbe bis -beige Farbe und einen leicht nussigen Geruch.

Falls sie stark parfümiert oder reinweiß ist, deutet das auf zusätzliche Bearbeitungen und mögliche Qualitätseinbußen hin. Die Konsistenz von guter Sheabutter sollte glatt und cremig sein, nicht krümelig oder wächsern. Wenn du eine Probe nehmen kannst, probiere, ob sie gut in deine Haut einzieht.

Hochwertige Sheabutter ist reich an Vitaminen und sollte sich anfühlen, als würde sie deine Haut nähren, nicht nur abdecken. Ein weiterer Hinweis auf die Qualität ist die Verpackung: Glas ist besser als Plastik und dunkle Behältnisse schützen die Sheabutter vor Licht, das ihre Nährstoffe abbauen kann. Achte auch auf das Herkunftsland und prüfe ob es ein Bio-Siegel oder Fairtrade-Siegel gibt. Letztlich liegt die Entscheidung bei dir, aber mit diesen Tipps kannst du sicherstellen, dass du eine hochwertige Sheabutter erhältst.

Nachhaltigkeit und Fair-Trade beim Kauf von Sheabutter

Wenn du Sheabutter kaufst, sollte dir nicht nur die Qualität wichtig sein, sondern auch, woher sie stammt und wie sie gewonnen wird. Nachhaltigkeit und Fair-Trade sind bei der Produktion von Sheabutter entscheidende Faktoren. Warum? Weil der Sheabaum, aus dessen Früchten die Butter gewonnen wird, in Regionen wächst, die ökologisch empfindlich sind und oft von Armut betroffen.

Ein nachhaltiger Anbau von Sheanüssen schützt die Umwelt und unterstützt gleichzeitig die lokalen Gemeinschaften. Durch Fair-Trade-Praktiken wird sichergestellt, dass die Arbeiter fair entlohnt werden und gute Arbeitsbedingungen haben. Zudem fließen Teile des Gewinns in Sozialprojekte, wie den Bau von Schulen oder Krankenhäusern. Erkennen kannst du Fair Trade- und nachhaltige Produkte oft an entsprechenden Siegeln auf der Verpackung.

Informiere dich vor dem Kauf über die Bedeutung der verschiedenen Siegel und lies Bewertungen, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können. Nahm das Produkt eine lange Reise auf sich, kann auch das ein Hinweis auf fehlende Nachhaltigkeit sein. Natürlich gereifte und lokal verarbeitete Sheabutter ist daher meist die bessere Wahl.

Denk daran: Mit deinem Kauf entscheidest du, welche Praktiken du unterstützt. Wähle bewusst und trage so zu einer nachhaltigeren und faireren Welt bei. In diesem Sinn erhältst du nicht nur ein qualitativ hochwertiges Produkt, sondern tust auch etwas Gutes.

Und mal ehrlich, macht Sheabutter nicht gleich doppelt schön, wenn man weiß, dass sie fair und nachhaltig produziert wurde?.

Kaufkriterien: Worauf Du beim Kauf achten musst

  • Herkunft und Qualität der Sheabutter: Wenn du Sheabutter kaufst, ist es wichtig, sowohl auf die Herkunft als auch auf die Qualität des Produkts zu achten. Sheabutter stammt traditionell aus Westafrika, insbesondere aus Ländern wie Ghana und Burkina Faso. Produkte aus diesen Regionen sind oft von höherer Qualität, da sie aus den nativen Sheanuss-Bäumen gewonnen und von lokalen Gemeinschaften traditionell verarbeitet werden. Achte auch auf die Farbe und Konsistenz der Sheabutter. Eine gute Qualität hat eine cremige, blassgelbe Farbe und eine glatte, geschmeidige Konsistenz. Sie sollte einen leichten, angenehmen Duft haben, aber nicht überparfümiert sein, da dies auf zusätzliche Inhaltsstoffe hinweisen kann. Es ist ratsam, Sheabutter aus Bio-Anbau zu bevorzugen, da diese frei von Pestiziden und anderen schädlichen Zusätzen ist.
  • Reinheitsgrad: Wenn du Sheabutter kaufst, solltest du besonders auf den Reinheitsgrad achten. Ein hoher Reinheitsgrad bedeutet, dass die Sheabutter in ihrer natürlichen Form, frei von Zusatzstoffen und Verunreinigungen, vorliegt. Konkret bedeutet dies, dass die Sheabutter nicht mit künstlichen Duftstoffen, Farbstoffen oder Konservierungsstoffen angereichert sein sollte und keine Rückstände von Pestiziden oder Schwermetallen aufweisen darf. Reinheit ist ein Hinweis auf die Qualität der Sheabutter. Sie kann einen erheblichen Einfluss auf die Effektivität und Sicherheit der Sheabutter haben, besonders wenn sie zur Pflege empfindlicher Haut oder zur Behandlung von Hautproblemen verwendet wird. Es wird empfohlen, dass du auf die Angabe „100% reine Sheabutter“ oder ähnliche Aussagen auf der Produktverpackung achtest.
  • Verpackung und Aufbewahrung: Beim Kauf von Sheabutter solltest du einen genauen Blick auf die Verpackung werfen. Diese sollte idealerweise lichtundurchlässig sein, um das Produkt vor Lichteinflüssen zu schützen und die Qualität zu erhalten. Glasbehälter sind generell besser als Plastik, da sie keine schädlichen Substanzen an die Sheabutter abgeben. Achte außerdem darauf, dass der Behälter gut verschließbar ist, damit die Sheabutter nicht austrocknet und länger haltbar bleibt. Bezüglich der Aufbewahrung empfiehlt es sich, die Sheabutter kühl und trocken zu lagern, um die Haltbarkeit zu verlängern. Übrigens: Eine zu hohe Lagerungstemperatur kann zu einer Ranzigkeit der Sheabutter führen. Daher solltest du die Sheabutter nach Möglichkeit nicht im Badezimmer aufbewahren.
  • Fair Trade und biologisch zertifizierte Produkte: Wenn du beim Kauf von Sheabutter sowohl umweltbewusst als auch sozial engagiert sein möchtest, ist es ratsam, auf Fair Trade und biologisch zertifizierte Produkte zu achten. Sheabutter, die aus fair gehandelten Quellen stammt, stellt sicher, dass die Produzenten fair bezahlt werden und ihre Gemeinschaften von sozialen Projekten profitieren. Biologisch zertifizierte Sheabutter gibt dir Sicherheit, dass das Produkt ohne den Einsatz von Pestiziden oder chemischen Düngemitteln angebaut wurde. Beide Auszeichnungen tragen zu einem besseren Umweltbewusstsein bei und fördern zudem verantwortungsvollen Konsum. Also bei deinem nächsten Kauf, behalte diese Kriterien im Hinterkopf und trage zu einer nachhaltigeren und gerechteren Welt bei.
  • Zusatzstoffe und Allergene: Beim Kauf von Sheabutter spielt das Thema Zusatzstoffe und Allergene eine entscheidende Rolle. Grundsätzlich sollte Sheabutter frei von künstlichen Zusätzen und chemischen Verunreinigungen sein, um ihre natürliche Heilwirkung voll entfalten zu können. Es ist daher empfehlenswert, auf eine entsprechende Kennzeichnung zu achten und im Zweifelsfall den Hersteller direkt zu kontaktieren. Auch bei der Allergieverträglichkeit gibt es Unterschiede. Obwohl Sheabutter als sehr gut verträglich gilt, können in seltenen Fällen allergische Reaktionen auftreten. Besonders Personen mit einer Latexallergie sollten hier vorsichtig sein. Hier empfiehlt es sich, vor dem ersten Gebrauch einen Allergietest durchzuführen, um möglichen Unverträglichkeiten vorzubeugen.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Bei der Auswahl von Sheabutter spielt das Preis-Leistungs-Verhältnis eine entscheidende Rolle. Das bedeutet nicht, dass du zwangsläufig zum günstigsten Produkt greifen solltest. Oftmals ist es so, dass hoher Preis und hohe Qualität Hand in Hand gehen. Jedoch solltest du Produkte meiden, die überdurchschnittlich teuer sind, aber keine besondere Qualität oder Zusatzleistungen bieten. Stattdessen ist es ratsam, eine ausgewogene Entscheidung zu treffen, die sowohl den Preis als auch die Qualität in Betracht zieht. Produktdetails wie Herkunft, Reinheitsgrad und eventuelle Zertifizierungen können dabei helfen, die Qualität der Sheabutter zu beurteilen. Ein Produkt zu wählen, das deinen Bedürfnissen entspricht und gleichzeitig deinen Geldbeutel schont, ist das Idealziel beim Preis-Leistungs-Verhältnis.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Sheabutter

Was sind die wichtigsten Vorteile von Sheabutter?

Die wichtigsten Vorteile von Sheabutter sind ihre feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden Eigenschaften. Sie versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit, beruhigt Irritationen und hilft, die Hautbarriere zu stärken. Zudem enthält Sheabutter Antioxidantien, die die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen und ihre Elastizität fördern. Eine gute Qualität erkennt man an der cremigen Konsistenz und der leicht nussigen Note im Geruch. Sie wirkt auf die Haut pflegend, regenerierend und bringt hautberuhigende Eigenschaften mit. Sieabutter unterscheidet sich von anderen Hautpflegeprodukten durch ihre natürlichen Inhaltsstoffe und ihre Vielseitigkeit.

Woran erkenne ich die Qualität von Sheabutter?

Die Qualität von Sheabutter erkennst du an ihrem natürlichen, nussigen Geruch und ihrer blassen, gelb-weißen Farbe. Sie sollte keine Zusatzstoffe enthalten und aus Bio-Anbau stammen. Bei temperaturbedingten Farb- und Konsistenzänderungen handelt es sich nicht um Qualitätsmängel. Hochwertige Sheabutter fühlt sich auf der Haut glatt und geschmeidig an.

Welche Wirkung hat Sheabutter auf meine Haut?

Sheabutter wirkt feuchtigkeitsspendend und unterstützt die Haut bei der Regenerierung. Sie wirkt entzündungshemmend und wird daher häufig bei Hautirritationen oder Ekzemen eingesetzt. Vor allem bei trockener Haut kann Sheabutter helfen, die Haut wieder elastisch und geschmeidig zu machen.

Wie unterscheidet sich Sheabutter von anderen Hautpflegeprodukten?

Sheabutter unterscheidet sich in ihren Vorteilen und Wirkungen. Sie ist reich an Vitaminen (A, E, F), fördert die Regeneration von Hautzellen und steigert die Elastizität der Haut. Andere Hautpflegeprodukte können diese Vorteile nicht immer bieten. Zudem ist sie ein Naturprodukt, was sie von vielen synthetisch hergestellten Cremes und Lotionen abhebt.

Glossar

  • Sheabutter: Sheabutter: Ein aus den Nüssen des Sheabaums gewonnenes Fett, das reich an Fettsäuren und Vitaminen ist. Wird häufig in Haut- und Haarpflegeprodukten aufgrund ihrer feuchtigkeitsspendenden, beruhigenden und Anti-Aging-Eigenschaften verwendet. Unraffinierte Sheabutter: In ihrem natürlichen Zustand gehaltene Sheabutter, bei der keine chemischen Verarbeitungsprozesse erfolgen. Sie behält alle ihre natürlichen Nährstoffe und Vorteile bei. Raffinierte Sheabutter: Durch chemische Prozesse verarbeitete Sheabutter, bei denen Unreinheiten und Gerüche entfernt werden. Sie kann einige ihrer natürlichen Nährstoffe verlieren. Kaltgepresste Sheabutter: Eine Methode zur Extraktion von Sheabutter, bei der die Butternuss bei niedriger Temperatur gepresst wird, um das Öl freizusetzen. Diese Technik hilft, die Nährstoffe zu erhalten. Shea-Nuss: Die Nuss, aus der Sheabutter gewonnen wird. Wird vom Sheabaum produziert und enthält eine reiche Mischung aus Fettsäuren und Vitaminen. Vitellaria paradoxa: Der wissenschaftliche Name für den Sheabaum, eine Pflanzenart aus der Familie der Sapotengewächse. Sie ist die primäre Quelle für Shea-Nüsse. Fettsäuren: Chemische Verbindungen, die in vielen natürlichen Ölen und Fetten vorkommen. Sie liefern Energie und sind für verschiedene biologische Prozesse, einschließlich der Bildung von Zellmembranen, unerlässlich. Karitébaum: Ein anderer Name für den Sheabaum, aus dem die Shea-Nüsse geerntet werden. So genannt in einigen westafrikanischen Lokalsprachen.
  • Unraffinierte Sheabutter: Entsteht durch mechanisches Pressen oder handwerkliche Techniken, ohne die Verwendung von Chemikalien oder zusätzlicher Hitze. Sie behält alle natürlichen Vitamine und Nährstoffe der Sheabutter bei, einschließlich der Fettsäuren und Antioxidantien, kann jedoch einen stärkeren Geruch und eine dunklere Farbe haben. Besitzt eine cremige Konsistenz, ist für ihre feuchtigkeitsspendenden und heilenden Eigenschaften bekannt und ist die am häufigsten verwendete Form in Haut- und Haarpflegeprodukten.
  • Raffinierte Sheabutter: Bezeichnet eine Form der Sheabutter, die chemische Verarbeitungsverfahren durchläuft, um Unreinheiten und Geruch zu entfernen. Obwohl diese Prozesse die Haltbarkeit erhöhen, können wichtige Nährstoffe und Vitamine verloren gehen. Dadurch wird die Butter weißer und glatter, verliert jedoch auch ihre natürlichen Eigenschaften.
  • Kaltgepresste Sheabutter: Bezeichnet Sheabutter, die ohne Hitzezufuhr mechanisch gepresst wurde. Dieses Verfahren bewahrt alle Nährstoffe und aktiven Inhaltsstoffe der Sheabutter, da die hohen Temperaturen, die bei anderen Gewinnungsmethoden verwendet werden, diese tendenziell zerstören. Kaltgepresste Sheabutter hat daher eine höhere Qualität und ist effektiver für kosmetische und heilende Zwecke. Sie hat in der Regel auch einen stärkeren, natürlichen Geruch als raffinierte Sheabutter.
  • Shea-Nuss: Ist eine Frucht, die vom Shea-Baum geerntet wird, der in den Savannenregionen Westafrikas heimisch ist. Sie enthält eine reichhaltige Mischung aus Fetten, Vitaminen und Mineralstoffen und ist der Hauptbestandteil bei der Herstellung von Sheabutter. Ihre Samen werden getrocknet und dann gemahlen oder gekocht, um Sheabutter zu extrahieren. Ihren hohen Gehalt an Ölsäure und Stearinsäure macht sie zu einer ausgezeichneten Feuchtigkeitsquelle für Haut und Haare.
  • Vitellaria paradoxa (Wissenschaftlicher Name für den Shea-Baum): Es handelt sich dabei um ein in Afrika heimisches Bäumchen, dessen Nüsse zur Gewinnung der Sheabutter dienen. Der Baum kann eine Höhe von 20 Metern erreichen und liefert neben den ölhaltigen Nüssen auch essbare Früchte. Seine Bohnenhülsen gelten in Afrika als wichtige Nährstoffquelle. Sie sind reich an Vitamin A, E und verschiedenen Fettsäuren und haben stark feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, was sie zu einer begehrten Zutat in der Kosmetikindustrie macht.
  • Fettsäuren: Sind organische Moleküle, die aus einer Kette von Kohlenstoffatomen bestehen, an denen Wasserstoffatome befestigt sind. Endet normalerweise mit einer Carboxylgruppe. In Bezug auf Sheabutter sind sie eine der Hauptkomponenten und tragen zur Vielzahl ihrer gesundheitlichen Vorteile und bei. Sie tragen zur Haut- und Haarpflege bei, indem sie Feuchtigkeit speichern, Entzündungen reduzieren und die Kollagenproduktion fördern.
  • Karitébaum (anderer Name für den Shea-Baum): Ist eine in Afrika heimische Baumart und wird auch als Shea-Baum bezeichnet. Der Baum ist bekannt für seine Shea-Nüsse, aus denen Sheabutter gewonnen wird. Seine Früchte werden wegen ihres hohen Fettgehalts geschätzt und sowohl in der Hautpflege als auch in der Lebensmittelindustrie verwendet.

Die besten Angebote: Sheabutter