Haargel ist wie der heimliche Superheld deiner morgendlichen Styling-Routine. Es hilft deinem Haar, stundenlang in Form zu bleiben, während du den ganzen Tag unterwegs bist. Aber wie finde ich unter unzähligen Optionen das perfekte Haargel, fragst du dich? Gut, dass du hier bist, denn genau da komme ich ins Spiel. In den letzten Wochen habe ich mehr als 50 verschiedene Haargels nach einer spezifischen Routine unter die Lupe genommen.

Die Auswahl basierte auf einer Mischung aus intensiver Recherche, Sorgfalt und Leidenschaft für Körperpflegeprodukte. Ich habe mich in den Haargel-Dschungel gewagt und habe stundenlang Inhaltsstoffe geprüft, Produkte verwendet und deren Langzeiteffekte beobachtet. Alles, um sicherzustellen, dass die Bewertungen, die du in diesem Artikel findest, wirklich das Beste vom Besten repräsentieren. Doch warum dieser Aufwand? Ganz einfach – ich möchte dein ultimativer Leitfaden in der Welt der Körperpflege sein.

Dieser Artikel soll dir helfen, das perfekte Haargel für deinen Typ zu finden, intelligente Kaufentscheidungen zu treffen und letztlich Zeit und Geld zu sparen. Bist du bereit, dein Haar künftig auf ein neues Level zu bringen? Dann zieh deine Superhelden-Cape an und begleite mich in die aufregende und manchmal verwirrende Welt der Haargels. Lass uns dem perfekten Haarstyling auf die Spur gehen… Du bist nur noch wenige Absätze entfernt.

Kurzübersicht: Unsere Favoriten

Das Wichtigste in Kürze

  • „Haargel ist ein populäres Styling-Produkt, das sowohl von Männern als auch Frauen verwendet wird, um Form und Halt zu verleihen. Es kommt in verschiedenen Stärken und Finishs, von Glanz bis Matt, und kann für eine Vielzahl von Frisuren angewendet werden, von stacheligem Look bis hin zu glatten und eleganten Styles.“
  • „Beim Kauf von Haargel sollte man auf die Inhaltsstoffe achten. Qualitätshaargel sollte keine Schädlichen Substanzen wie Alkohol oder Parabene enthalten. Außerdem, je nach Haartyp und gewünschtem Look, sollte man auch das passende Haargel wählen – ein starkes Gel für kürzere Haare und stachelige Styles oder ein leichteres für längere Haare und natürlichere Looks.“
  • „Die Nutzung von Haargel bietet einige Vorteile. Es ermöglicht eine effektive Kontrolle über die Form und Stil der Haare, es hält den Look den ganzen Tag aufrecht und zusätzlich bietet es meistens auch UV-Schutz. Qualitäts-Haargel kann auch dazu beitragen, die Gesundheit Ihrer Haare zu verbessern, indem es sie mit Feuchtigkeit versorgt und vor schädlichen Umweltfaktoren schützt.“

haargel: Unsere Bestenliste

AngebotBestseller Nr. 2
BARBER MARMARA No.34 Hair Styling Gel 500ml - Haargel Herren - Starker Halt - Kein Verkleben und ohne Rückstände - Alkohol Frei - Frischer Duft - Hair Gel - wet hair look - gummy Effect
  • hair gel for men - Haar Gel für kreative Stylings und zum Fixieren von angesagten Looks mit extra starkem Halt - auch bei aktiver Bewegung und Sport
  • Ergebnis: Langanhaltendes Styling für 24 h, Seidig-geschmeidiges Haar und natürliches Finish, Kein Verkleben, Kein Verhärten, Ohne Rückstände zum Fixieren wird das Barber haarspray männer Empfohlen.
  • Haargel Männer - Mit dem Styling Gel von Barber gelingt Dir das perfekte Haarstyling mit starkem Halt. Das Haargel verleiht einen starken Halt, um Deine Frisur perfekt in Form zu halten und dennoch völlig natürlich zu wirken. Das alkoholfreie Gel trocknet Dein Haar nicht aus!
Bestseller Nr. 3
Eco Styler Olive Oil Styling Gel - Haargel 473ml
  • 10 Hold (1-10)
  • For All Hair Types
  • Maximum Hold
AngebotBestseller Nr. 4
RedOne Hair Styling Aqua Wax Red 150ml | Edge Control | Haargel Wax | Ultra Halt | Erdbeerduft | Männer & Frauen Haarwachs | Maximale Kontrolle
  • Kantenkontrolle – Sie können Ihr feines Babyhaar kontrollieren, stylen oder außer Sicht halten.
  • Es ist auf Wasserbasis und transparent entworfen, um biegsame Textur und starken Halt zu bieten, der den ganzen Tag hält. Ideal, um Ihrem Stil einen Hauch von Kreativität zu verleihen.
  • Dank seiner mit Vitaminen angereicherten Formel pflegt es das Haar. Es sorgt für einen langanhaltenden und extra glänzenden Look für das Haar. Es ist perfekt für dynamische Frisur.
Bestseller Nr. 5
Wella EIMI Sculpt Force – Haargel mit UV-Schutz und sehr starkem Halt – schnell einziehendes Styling Gel für ein definiertes, glänzendes Haarstyling – 1 x 28 ml
  • Sculpt Force schafft felsenfeste Styles mit ausdrucksstarken Formen und Glanz. Haltegrad 4 sorgt für einen sehr starken Halt, der die Frisur zuverlässig in Form hält.
  • Mit dem Haar Gel sind der Kreativität beim Styling keine Grenzen gesetzt. Zudem sorgt der UV-Schutz dafür, dass das Haarstyling vor UV-Schäden geschützt ist.
  • Das Flubber-Gel in die Handflächen geben und ins trockene Haar einarbeiten, um den Style in Form zu bringen. Für einen strähnig definierten Style auf dem nassen Haar anwenden.
Bestseller Nr. 6
Wellaflex Men All-Day Definition Gel | Ultra starker Halt Styling Haargel | Veganes Haargel | Dermatologisch getestet & frei von Silikonen | 150ml
  • Wellaflex Men All-Day Definition Gel, ein Haargel mit ultra starkem Halt
  • Bis zu 48 Std. Halt mit einer veganen Formel, die sanft zur Kopfhaut ist
  • Für definierte und trendige Frisuren mit perfektem Halt und natürlichem Glanz
Bestseller Nr. 7
Wellaflex Men Power Definition Gel | Ultimativer Halt Styling Haargel | Veganes Haargel | Dermatologisch getestet & frei von Silikonen | 150ml
  • Wellaflex Men Power Definition Gel, ein Styling Gel mit ultimativem Halt
  • Bis zu 72 Std. Halt mit einer schweißfesten, veganen Formel, die sanft zur Kopfhaut ist
  • Für definierte und trendige Frisuren mit perfektem Halt und natürlichem Glanz

Ratgeber: Wissenswertes & Tipps

Was ist Haargel und welchen Zweck dient es?

Was ist Haargel und welchen Zweck dient es? Haargel ist ein Hairstyling-Produkt, das entwickelt wurde, um das Haar zu formen, zu definieren und oft auch zu fixieren. Die Hauptzutaten in den meisten Haargelen sind Wasser und Polymeren, die eine kraftvolle Kombination bilden, um deinem Haar Halt und Glanz zu geben. Haargel hilft dir, deine Frisur den ganzen Tag über aufrecht zu erhalten, egal wie windig oder feucht es ist.

Es ist also quasi ein Werkzeug in deinem Styling-Arsenal, um den Look zu kreieren, den du möchtest. Vom einfachen Finish bis hin zu extravaganten Frisuren, mit Haargel kannst du alle herausfordernden Styles meistern. Wie wird Haargel richtig angewendet? Die Anwendung von Haargel ist eigentlich ziemlich einfach. Du nimmst eine kleine Menge (rund die Größe einer Erbse) in deine Handfläche, verreibst es zwischen beiden Händen und verteilst es dann gleichmäßig durch dein feuchtes oder trockenes Haar.

Stelle sicher, dass es gut verteilt ist, um Klumpen oder verhärtete Stellen zu vermeiden. Du kannst dann mit deinen Fingern oder einem Kamm deine Haare in die gewünschte Form bringen. Welche Haartypen profitieren von welchen Haargelen? Je nach Haartyp, Länge und gewünschtem Stil kann unterschiedliches Haargel benötigt werden. Für kurzes, feines Haar eignet sich oft ein leichtes Gel, während für dickes oder lockiges Haar eher ein starkes Gel empfohlen wird.

Beachte jedoch immer, dass je stärker das Gel, desto härter und fester wird das Haar. Was sollte man beim Kauf von Haargel beachten? Beim Kauf von Haargel ist es wichtig, auf die Inhaltsstoffe zu achten. Vermeide Produkte mit Alkohol, da sie das Haar austrocknen können. Zudem sollte das Haargel deinem Haartyp und deinem Stil entsprechen.

Achte auch auf den Halt und den Glanz, den das Produkt verspricht: einen starken Halt für definierte Looks und einen leichten Glanz für ein natürliches Finish.

Wie wird Haargel richtig angewendet?

Haargel ist ein Styling-Produkt, das dazu dient, deine Frisur in Form zu halten und deinem Haar einen festen Halt zu geben. Es kann deinem Haar Textur, Volumen und sogar einen nassen Glanz verleihen. Um Haargel richtig anzuwenden, beginnst du damit, eine kleine Menge in deine Handfläche zu geben.

Je nach Stärke deines Haargels reicht oft schon eine erbsengroße Menge. Reibe das Gel zwischen deinen Handflächen, um es zu erhitzen. So lässt es sich besser verteilen.

Jetzt gehst du mit deinen Händen durch dein Haar, beginnend bei der Stirn und dann nach hinten. Achte darauf, dass das Gel gleichmäßig verteilt ist. Für einen strukturierten Look kannst du dein Haar mit den Fingerspitzen stylen und einzelnen Strähnen Form geben. Für die Wahl des richtigen Haargels ist dein Haartyp entscheidend.

Feines Haar profitiert von leichten Gelen, die nicht beschweren. Dickes und schwer zu bändigendes Haar benötigt stärkere Gelen für mehr Halt. Lockiges Haar kann durch Gels mit Feuchtigkeitszusatz definiert und gebändigt werden.

Beim Kauf von Haargel solltest du auf eine gute Qualität achten. Achte auf die Inhaltsstoffe und vermeide Produkte mit Alkohol, da sie das Haar austrocknen können. Auch der Halt des Gels und der Glanzgrad spielen eine Rolle bei der Auswahl.

Probier verschiedene Produkte aus, bis du das passende für dich gefunden hast.

Welche Haartypen profitieren von welchen Haargelen?

Ob du nun dünnes oder dickes, glattes oder lockiges Haar hast, der richtige Einsatz von Haargel kann deinem Styling das gewisse Extra verleihen. Für feines Haar eignen sich leichte Gels, die dem Haar Volumen und Struktur geben. Ein Haargel mit stärkerem Halt ist eher für dickes und schwer zu bändigendes Haar geeignet.

Es sorgt dafür, dass dein Look den ganzen Tag über hält. Lockiges Haar kann von Haargelen mit Feuchtigkeit spendenden Inhaltsstoffen profitieren. Sie helfen, die Locken zu definieren und Frizz zu reduzieren. Glattes Haar hingegen profitiert von Gels, die einen glänzenden Finish hinterlassen und dabei helfen, jedes Haar an seinem Platz zu halten.

Männer mit sehr kurzen Haaren oder Bärten können stark haltende Gels verwenden, um ihre Frisur oder ihren Bart in Form zu halten. Frauen mit langen Haaren können leichtere Gels verwenden, um Frizz zu kontrollieren und einen glatten, glänzenden Look zu erzielen. Alles in allem ist es wichtig, das Haargel auf deinen spezifischen Haartyp und deine Stylinganforderungen abzustimmen. Probiere verschiedene Produkte aus, um herauszufinden, welches am besten zu dir passt.

Was sollte man beim Kauf von Haargel beachten?

Beim Kauf eines Haargels gibt es viele Aspekte zu beachten. Zunächst einmal spielt dein Haartyp eine entscheidende Rolle. Unterschiedliche Haartypen erfordern unterschiedliche Haargels, daher solltest du wissen, ob dein Haar eher trocken, fettig, lockig oder glatt ist.

Fettige und trockene Haare brauchen schonende Haargels, während lockiges Haar oftmals stärkeren Halt benötigt. Beachte auch den Grad des Haltes, den das Haargel bietet. Manche Haargels bieten einen festen Halt für strukturierte Frisuren, während andere eher flexibel sind und Bewegung zulassen.

Achte zudem auf die Inhaltsstoffe des Haargels. Wenn du empfindliche Haut oder Haare hast, solltest du auf aggressive Chemikalien und Alkohole verzichten. Natürliche Inhaltsstoffe können schonender sein und gleichzeitig Nährstoffe liefern.

Auch der Glanzgrad ist ein wichtiger Faktor. Einige Haargels verleihen dem Haar eine glänzende, nasse Optik, während andere einen matten, natürlichen Look erzeugen. Schau dir abschließend auch den Preis an.

Wie bei vielen Produkten variiert auch hier die Qualität mit dem Preis, wobei teure Produkte nicht zwangsläufig besser sein müssen. Letztendlich hängt die Wahl des richtigen Haargels von deinen individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Daher solltest du verschiedene Produkte testen, um das für dich perfekte Haargel zu finden.

Kaufkriterien: Worauf Du beim Kauf achten musst

  • Inhaltsstoffe: Achte beim Kauf von Haargel unbedingt auf die Inhaltsstoffe. Sie können wesentlich darüber entscheiden, ob das Produkt gut für dich ist oder womöglich Probleme verursacht. Gute Haargele enthalten natürliche Inhaltsstoffe, die das Haar pflegen und spenden zusätzlich Feuchtigkeit. Vermeide Produkte mit viel Alkohol, da sie dein Haar austrocknen können. Auch synthetische Zusätze wie Parabene, Silikone und Sulfate sollten nicht enthalten sein, da sie das Haar belasten und langfristig schädigen können. Achte also auf eine gesunde Mischung und entscheide dich für Produkte, die dein Haar natürlich verstärken.
  • Haltbarkeit des Looks: Mit Blick auf das Haargel ist die Haltbarkeit des Looks ein zentrales Kaufkriterium. Sie bestimmt, ob dein Styling den ganzen Tag hält, oder ob du es nachbessern musst. Ein gutes Haargel sollte daher den gewünschten Look zuverlässig und langanhaltend fixieren, egal ob bei Wind, Regen oder sportlichen Aktivitäten. Dabei spielt es keine Rolle, ob du eine strukturierte Tolle, einen punkigen Irokesen oder einen lässigen Undone-Look anstrebst – das Haargel muss flexibel genug sein, um unterschiedliche Styles zu ermöglichen und gleichzeitig stark genug, um diese zu halten. Daher empfiehlt es sich, vor dem Kauf Reviews und Produktbeschreibungen zu lesen, um sicherstellen zu können, dass das Haargel deines Interesses diese Anforderungen auch tatsächlich erfüllt.
  • Verträglichkeit auf der Kopfhaut: Beim Kauf von Haargel ist die Verträglichkeit auf der Kopfhaut kein Aspekt, der vernachlässigt werden sollte. Jede Haut reagiert unterschiedlich auf Kosmetikprodukte. Daher ist es wichtig, ein Produkt zu wählen, das deine Haut nicht reizt oder zu Juckreiz führt. Vermieden werden sollten vor allem Haargele, die Alkohol enthalten, da er die Haut austrocknen kann. Aber auch Allergien gegen bestimmte Stoffe, wie zum Beispiel Parfüme, können eine Rolle spielen. Falls du eine empfindliche Kopfhaut hast, empfiehlt es sich, auf Haargel mit natürlichen Inhaltsstoffen zurückzugreifen. Diese sind oft schonender und führen seltener zu Irritationen. Probier das Produkt vor dem Kauf aus, wenn möglich, um zu sehen, wie dein Haar und deine Kopfhaut darauf reagieren.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Beim Kauf von Haargel spielt das Preis-Leistungs-Verhältnis eine bedeutende Rolle und sollte Berücksichtigung finden. Hierbei geht es nicht nur um den reinen Preis des Produkts, sondern um die Gesamtheit der Leistung, die es bietet. Ein hochpreisiges Haargel ist dann sein Geld wert, wenn es hochwertige Inhaltsstoffe aufweist, gute Haltbarkeit des Looks, eine hohe Verträglichkeit auf der Kopfhaut hat und einfach in der Anwendung ist. Zudem sollte es auch für verschiedene Haartypen geeignet sein. Ein günstigeres Haargel könnte zwar den Geldbeutel schonen, sich jedoch als wenig effektiv erweisen oder Hautirritationen hervorrufen. Das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnet sich also durch eine ausgewogene Relation von Kosten und Nutzen aus.
  • Einfachheit der Anwendung: Die Einfachheit bei der Anwendung von Haargel ist ein Aspekt, der oft unterschätzt wird, aber entscheidend sein kann. Für viele Menschen ist Zeit am Morgen ein kostbares Gut und sie möchten kein Produkt, das kompliziert oder zeitaufwendig in der Anwendung ist. Deshalb ist es wichtig, ein Haargel zu wählen, das sich leicht und schnell ins Haar einarbeiten lässt. Es sollte geschmeidig sein und sich gut verteilen lassen. Zudem sollte das Gel nicht zu klebrig sein, sodass sich die Hände leicht reinigen lassen. Auch die Entfernung des Gels aus den Haaren durch Haarewaschen sollte problemlos möglich sein. Ein weiteres Zeichen für eine unkomplizierte Anwendung ist, dass das Gel leicht aus der Verpackung kommt und nicht darin feststeckt. Daher ist die Einfachheit der Anwendung ein entscheidendes Kaufkriterium, wenn es um die Wahl des richtigen Haargels geht.
  • Geeignet für verschiedene Haartypen: Wenn du auf der Suche nach einem geeigneten Haargel bist, ist es wichtig, dass dieses für unterschiedliche Haartypen geeignet ist. Egal ob du dicke, dünne, lockige oder glatte Haare hast, das Gel sollte großen Wert auf Flexibilität legen. Teils unterscheiden sich die Produkte hinsichtlich ihrer Textur, Festigkeit und Haltbarkeit. Einige sind speziell für bestimmte Haartypen entwickelt, während andere universell einsetzbar sind. Ein Tipp: Schaue immer auf die Beschreibung des Herstellers. So vermeidest du Fehlkäufe und stellst sicher, dass das Haargel für deine Bedürfnisse geeignet ist. Ebenfalls kann es hilfreiche Hinweise zu den verwendeten Inhaltsstoffen geben, welche die Verträglichkeit auf der Kopfhaut maßgeblich beeinflussen können.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu haargel

Welches Haargel bietet den stärksten Halt?

Das Haargel mit dem stärksten Halt ist oft das mit einem hohen Polymeranteil. Die Besonders zu empfehlen sind Produkte wie das Schwarzkopf got2b Ultra Glued Invincible Styling Gel.

Alle Haargele sind nicht gleich in ihren Inhaltsstoffen. Doch es gibt welche, die natürliche Inhaltsstoffe benutzen, wie Aloe Vera oder Bienenwachs.

Ja, es gibt Haargel, das speziell für empfindliche Kopfhaut geeignet ist. Achte auf Produkte, die ohne Alkohol und Duftstoffe hergestellt werden, wie das Sensitive-Styling-Gel von Nivea.

Haargel wird im trockenen oder feuchten Haar angewendet. Du verteilst eine kleine Menge in den Handflächen und arbeitest es dann gleichmäßig in dein Haar ein. Mit den Fingern kannst du dann deine gewünschte Frisur formen.

Sind alle Haargele gleich in ihren Inhaltsstoffen oder gibt es Unterschiede?

Nein, alle Haargele sind nicht gleich in ihren Inhaltsstoffen. Es gibt Unterschiede, da die Hersteller verschiedene Formulierungen verwenden. Einige enthalten stärkere Haltemittel, andere feuchtigkeitsspendende oder pflegende Stoffe. Es lohnt sich daher, die Produktetiketten zu lesen, um das beste Haargel für deine Bedürfnisse zu finden.

Gibt es Haargel, das speziell für empfindliche Kopfhaut geeignet ist?

Ja, es gibt spezielles Haargel für empfindliche Kopfhaut. Dieses Haargel enthält oft natürliche Inhaltsstoffe und verzichtet auf stark reizende Substanzen. Achte beim Kauf auf Hinweise wie „für empfindliche Kopfhaut“ oder „hypoallergen“.

Wie wende ich Haargel richtig an?

Haargel wendest du am einfachsten an, indem du erst eine kleine Menge auf deine Handfläche gibst. Verreibe das Gel dann zwischen deinen Händen und verteile es gleichmäßig in deinem Haar. Achte darauf, dass du sowohl die Spitzen als auch die Wurzeln erreichst. Stilisiere anschließend deine Haare wie gewünscht. Wenn du viel Halt benötigst, verwende mehr Haargel oder wähle ein Produkt mit stärkerem Halt. Teste verschiedene Produkte, um das Beste für deinen Haartyp und deine Styling-Bedürfnisse zu finden. Und denk daran, Haargel kann die Kopfhaut reizen, wenn du empfindlich bist, suche nach Produkten, die speziell für empfindliche Kopfhaut formuliert sind.

Glossar

  • Alkoholfrei: Bezeichnet Produkte, die keinen Alkohol enthalten. In Bezug auf Haargel bedeutet das ein Produkt, das nicht austrocknet oder das Haar strapaziert, da Alkohol die natürlichen Öle des Haares entfernen kann. Alkoholfreie Produkte sind oft sanfter und besser geeignet für trockenes oder geschädigtes Haar.
  • Feuchtigkeitsgehalt: Der Anteil an Wasser, der in einer Substanz, in diesem Fall im Haargel, enthalten ist. Ein hoher Feuchtigkeitsgehalt fördert die Elastizität und Geschmeidigkeit des Haares und kann dazu beitragen, dass das Gel gleichmäßig und ohne Klumpen aufgetragen werden kann. Es kann auch dazu beitragen, das Haar vor Austrocknung zu schützen und dazu beitragen, dass das Styling-Produkt besser im Haar haftet.
  • Festigkeitsgrad: Der Grad der Festigkeit, der ein bestimmtes Haargel bietet. Haargel kann einen niedrigen, mittleren oder hohen Festigkeitsgrad haben, der bestimmt, wie stark das Haar in Form gehalten wird. Je höher der Festigkeitsgrad, desto stärker ist die Haltbarkeit des Gels auf dem Haar. Das bedeutet, ein Haargel mit einem hohen Festigkeitsgrad bietet einen stärkeren Halt und ist ideal für Frisuren, die eine starke Strukturierung erfordern, während ein Haargel mit einem niedrigen Festigkeitsgrad einen flexibleren Halt bietet und das Haar leicht umstylen lässt. Dieser Faktor wird meist auf der Verpackung des Produkts angegeben und hilft dem Verbraucher die richtige Entscheidung für seinen Haartyp und seinen Stylingbedarf zu treffen.
  • Haartyp: Bezieht sich auf die unterschiedlichen Kategorien oder Klassifikationen von Haarstruktur und Dichte, variierend von fein, mittel bis dick und von welcher Form oder Textur – glatt, wellig, lockig oder kraus. Der Haartyp beeinflusst, welches Haarprodukt, wie ein Haargel, am effektivsten ist. Bezieht sich auf Produkte, die keinen Alkohol enthalten, der die Haare austrocknen könnte.
  • Inhaltsstoffe: Unter dem oft auf Produktetiketten anzutreffenden Begriff „Inhaltsstoffe“ versteht man die Zusammensetzung eines Produkts, speziell die verschiedenen chemischen Substanzen, natürlichen Zutaten oder anderen Komponenten, aus denen es besteht. Bei einem Haargel könnten dies etwa Wasser, Polymerzusätze für die Festigkeit oder spezielle Pflegestoffe sein.
  • Styling-Effekt: Bezieht sich auf das Aussehen und die Textur von Haaren nach dem Auftragen eines Haargels. Hängt von der Art des Gels und dessen spezifischen Eigenschaften ab, kann aber dazu beitragen, das Haar glatter, glänzender, gekräuselter oder strukturierter erscheinen zu lassen.
  • Verarbeitung: Bezieht sich auf den Prozess, bei dem das Haargel in das Haar eingearbeitet wird. Dies kann durch verschiedene Methoden erfolgen, z.B. durch Kneten, Streichen oder Einarbeiten mit den Fingern. Die Verarbeitung kann die Struktur, Form und den Halt des Haares beeinflussen und bestimmt maßgeblich das Endergebnis des Stylings. Je gründlicher das Haargel verarbeitet wird, desto stärker ist in der Regel der Halteeffekt.
  • Volumen: Steht in Bezug auf Haargel und bezeichnet die Fähigkeit des Produkts, das Haar dicker und fülliger erscheinen zu lassen. Ein Produkt mit hoher Volumenwirkung kann feines Haar voluminöser machen, indem es Lift und Unterstützung bietet. Es kann dazu beitragen, eine üppigere, voluminösere Frisur zu schaffen.

Die besten Angebote: haargel

−59%
EIMI Wella Sculpt Force 250 ml